Neagora Browser-Spiel Browsergame Browserspiel kostenlos gratis

Nach unten Nach oben

Forum

12►| Seite 1 von 2

Forum / Alte Vorschläge / Wochenaufgaben

11. Januar 2012, 18:06:47 Uhr #1

Wenn neben den Tagesaufgaben noch irgendwelche anderen Aktionen laufen würden, die vielleicht wochenweise starten.. so im Sinne: "wer holt in dieser Woche die meisten Steine/ Elche/ Eisen, würde das den Spielspaß vermutlich für viele erhöhen. Oder auch: wer holt prozentual im Verhältnis zur Aktivität die meisten Steine? Dann wird es auch für diejenigen interessant, die nur abends klicken können
Da immer mehr Leute aufhören, und die Gespräche nur bei entsprechenden TA wirklich aktiv sind (sonst ist es Glückssache),
wäre das vielleicht eine gute Idee.

11. Januar 2012, 18:14:23 Uhr #2

hört sich interessant an. :) zumal ja auch bestimmt einige von uns nur nach feierabend spielen können. und wenn schon TA's mit nahrung verbrauchen nicht wirklich möglich sind, dann wenigstens eventuell solche Wochenaufgaben.
[img]http://neagora.de/signatur/7667.jpg[/img]
verstorbener Spieler
Keine Gruppe

11. Januar 2012, 18:17:09 Uhr #3

Ich würde das gut finden, nennt man dann Wettbewerb.
Die ersten 3 Plätze könnten ja Urkunden bekommen oder sowas in diese Richtung.

11. Januar 2012, 18:18:18 Uhr #4

finde diesen vorschlag auch gut

11. Januar 2012, 19:55:03 Uhr #5

100% dafür
[img]http://www.freiwild-supporters-club.de/wcf/images/smilies/freiwild.png[/img]
verstorbener Spieler
Keine Gruppe

11. Januar 2012, 20:04:26 Uhr #6

Absolut dafür.
Bitte verwirklichen.

13. Januar 2012, 21:49:52 Uhr #7

Die Grundidee ist sehr gut!
Man könnte es in verschiedene Schwierigkeitsstufen unterteilen. Manche Gruppen sind sehr aktiv, manche aktiv und manche eher selten on.
Dann könnten Neagorianer die weniger Zeit für das Game haben auch Gruppen Aufgaben schaffen.
Wenn man evtl. auch noch einen Weg findet das auch kleinere Gruppen die Wöchentlchen Aufgaben schaffen, würd das bestimmt ein großer zusätzlicher Spaßfaktor :)

LG Tobi
[url=http://neagora.de/][img]http://neagora.de/signatur/1126.jpg[/img][/url]

13. Januar 2012, 23:21:53 Uhr #8

Dazu gabs auch schonmal genauere Vorschläge. Dabei gings darum, daß man die möglichen Teilnehmer begrenzen könnte, als z.B. max. 10 pro Gruppe (wenn es gegeneinander gehen sollte), oder daß es eine Art "Questreihe" ist, die jede Gruppe für sich machen kann und dafür am Ende eine kleine Belohnung, oder eine Art Orden ins Gruppenprofil o.ä. bekommt.
[img]http://www.freiwild-supporters-club.de/wcf/images/smilies/freiwild.png[/img]
verstorbener Spieler
Keine Gruppe

14. Januar 2012, 09:21:03 Uhr #9

Ich finde es gut, wenn man diese Gruppenaufgaben, nicht auf die Gruppen beschränkt, sondern sagt, es können 10 Spieler teilnehmen und diese bilden dann die Gruppe. Dann können bei großen Gruppen auch mehr als 10 Leute teilnehmen. Oder die Gruppen in ganz Nea-Land können auch zusammenarbeiten und evtl. Leute zusammenpacken. Das fördert auch das untereinander unter den jeweiligen Gruppen.

14. Januar 2012, 10:09:52 Uhr #10

Und wenn man sagt, ich möchte an der Gruppen Aufgabe teilnehmen und wird zufällig mit anderen zusammengewürfelt wird.
verstorbener Spieler
Keine Gruppe

14. Januar 2012, 11:45:36 Uhr #11

Das find ich nicht so gut.
Man sollte sich schon als Team zusammenfinden können. Auch gruppenübergreifend. Aber Zufall find ich nicht so gut.

14. Januar 2012, 15:37:36 Uhr #12

Ich will jetzt nicht den 2. vor dem 1. Schritt machen, aber daraus könnte man auch evtl 2 Vorschläge machen.
Zum einen spezielle Gruppen-Wochenaufgaben. Dabei sei es mal dahin gestellt, ob diese Aufgaben eine, zwei, oder auch 3 Wochen dauern. Man müsste es natürlich so gestalten, daß auch die kleineren Gruppen ne Chance haben. Also entweder mit begrenzter Teilnehmerzahl, oder in Schwierigkeitsstufen gestaffelt.
Als Beispiel:
0-5 Mitglieder: Sammelt bis einschl. xx.yy.zzzz 1000 Steine
6-10 Mitglieder: Sammelt..... 2000 Steine
11-15 Mitglieder: Sammelt.... 3000 Steine
usw.
Diese Staffelung wäre auch in so fern für die Gruppen selbst sinnvoll, da diese sich dann 3 mal überlegen, ob sie komplett inaktive Spieler noch halten.
Das wäre als Aufgabe möglich, oder als gruppenübergreifendes Spiel, indem man eine andere Gruppe herausfordern kann und dann gehts drum, wer es zuerst schafft. Natürlich mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Zur Belohnung könnte man dann, wie schon erwähnt, entweder einen Eintrag ins Gruppenprofil in Form eines Ordens, oder auch nur in Schriftlicher Form machen.
In der Art "Erfüllte Gruppenaufgaben: 1 von 1 usw.". Möglicherweise auch in Form von einem Ressi-Paket. Wobei ich mich dann eher für einen Eintrag aussprechen würde, um nicht noch mehr Ressis ins Spiel zu werfen.

Zum anderen wäre es möglich, wie es Winzi vorschlägt. Indem man ein Spiel, oder eine Aufgabe draus macht, in der sich Spieler aus unterschiedlichen Gruppen anmelden können.
Mir würde da auch sowas in den Sinn kommen, daß sich aus jeder Gruppe 3 Spieler dort anmelden dürfen und es geht dann darum etwas gemeinsam zu erreichen, oder daß man gegeneinander antritt. "Sammelt gemeinsam bis zum xx.yy.zzzz 1000 Steine", oder "Welche Mitglieder haben zuerst 1000 Steine". Das ganze evtl mit einem Chat speziell für diese Spielrunde und Spieler. Auch das könnte man EP-Abhängig gestalten, um nicht Spieler mit 20.000 EP´s gegen welche mit 500 EP´s antreten zu lassen. Diese Runden könnten evtl 2-3 Tage dauern und im ersten Spiel werden nur Spieler von 2000 bis 3000 EP´s zugelassen, in der nächsten Runde von 0 bis 1000 usw.
[img]http://www.freiwild-supporters-club.de/wcf/images/smilies/freiwild.png[/img]
verstorbener Spieler
Keine Gruppe

14. Januar 2012, 18:43:17 Uhr #13

Woddy, du weiß aber schon, daß das gemeinsam sammeln, sehr schwer ist.
Beispiel: Jemand mit 50 EP bekommt pro Gang vielleicht 10 Ressies.
Ich mit 27.000 EP bekomme pro Gang bis zu 80 Ressies.
Joe mit über 50.000 EP liegt bei bis zu 130 Ressies pro Gang.

Das fällt mir gerade ein. Von daher werden sich diese Aufgaben ganz schön schwer gestalten. Ich weiß gar nicht, wie man das umsetzen kann.....

14. Januar 2012, 19:00:12 Uhr #14

Darum schrieb ich dazu, daß man das EP-Abhängig staffeln müsste, um diese Unterschiede nicht zu groß werden zu lassen. Ähnlich, wie bei der Keilerei. Dort gehts ja auch.
[img]http://www.freiwild-supporters-club.de/wcf/images/smilies/freiwild.png[/img]
verstorbener Spieler
Keine Gruppe

14. Januar 2012, 20:33:21 Uhr #15

Stimmt, da hast recht. Oder irgendwie prozentual oder so....

29. Januar 2012, 10:41:45 Uhr #16

Finde es ne gute idee
verstorbener Spieler
Keine Gruppe

29. Januar 2012, 12:18:14 Uhr #17

das würde ich suuuuuuuuuuuuuuuppppper finden :-)))))
verstorbener Spieler
Keine Gruppe

19. Januar 2014, 10:39:24 Uhr #18

Finde die Idee super

07. Februar 2014, 19:20:32 Uhr #19

Ich weiß jetzt nicht ob diese IDEE schon irgendwo steht, ich fände es jedenfalls interessant.

Wie wäre es wenn die Wochenaufgaben (Monatsaufgaben) in einer neuen Welt stattfinden würden, in welche man durch eine Art "Tor" hinüberwechselt. ABER man kann NIX von seinem jetzigen Charakter mit nehmen (außer der Spielerfahrung) und bekommt in der neuen Welt einen per Zufall konfigurierten Charakter zu geteilt. (Ressis, Grundstücke, Gegenstände, Stamm, Kampfpunkte, Erfahrungspunkte etc. alles NEU und ANDERS) Man muß sich selber neu kennenlernen und sich wieder den richtigen Stamm suchen, Vertrauen neu aufbauen.

Und vielleicht EINE AUFGABE erfüllen, welche die anderen nicht kennen.
Oder mehrere Spieler müssen ein gemeinsames ZIEL erreichen.

Man müsste jeder Zeit zwischen den Welten hin und her wechseln können, aber man kann NIX mitnehmen.

Bei Erreichen der Aufgabe, wird der etwas höhere Gewinn Gold / Stammpunkte in der alten Welt gutgeschrieben.
verstorbener Spieler
Keine Gruppe

09. Februar 2014, 11:37:36 Uhr #20

Die Idee ist klasse....so eine Art Zeitportal...wo man in eine andere Zeit landet...in der man sich dann ganz neu einarbeiten kann...:-)
12►| Seite 1 von 2